Bemalte Zauberwerke

…. diese Überschrift wird dem Schaffen der Künstlerin Dagmar Rühl nicht gerecht. Schließlich nennt man die Kunstwerke der großen Maler ja auch nicht “bemalte Leinwand”. Den Titel “große Künstlerin” wiegelt Dagmar Rühl ab, sie sieht ihr Schaffen in der Tradition des Kunsthandwerks.

Kunst ist es allemal.

Gibt man in einer Internetsuchmaschine den Begriff “bemalte Eier” ein, erscheinen mehr als 260.000 Seiten. Aus der Tradition des Eierbemalens, das bis auf die Zeit Martin Luthers zurückgeht, hat sich eine Kunst- und Sammlerszene entwickelt, in der Dagmar Rühl zu einer bekannten Größe wurde.  Sie schmunzelt beim Berichten von ihren Ausstellungen in Wien, Hameln, Köln und anderen Orten und freut sich über die Begeisterung und Anerkennung die ihr entgegengebracht wurde.

beim_malen-e13556557533611Dagmar Rühl malt märchenhafte Geschichten. Schon immer war sie fasziniert von Eiern der verschiedensten Arten mit ihren unterschiedlichen Grundfarben und Oberflächenstrukturen. Jedes ei ist ein Unikat und bereits ein Kunstwerk, das die Natur geschaffen hat. So zart und leicht und dabei unglaublich stabil; handschmeichlerisch perfekt geformt mit einer Oberfläche die in die Hand genommen und betrachtet werden will. Begonnen hat sie wie fast jeder von uns – mit dem bemalen von Ostereiern zur Dekoration des Ostertellers. Bald wurde jedoch eine Passion daraus. Märchenverliebt malte sie Geschichten. Probierte größere Eier und ganz kleine. Und entwickelte ihren eigenen Stil, der unverwechselbar und einzigartig ist in seinen Motiven und den natürlichen Farben. Inzwischen fühlt sie sich gut aufgehoben in ihrem Atelier in der heimeligen Mühle in Artá. Das ruhige Dorfleben auf Mallorca in mildem Klima genügt ihr als Inspiration und Umfeld für ein zufriedenes Leben. Bei der Frage nach weiteren Ausstellungen in Deutschland oder England winkt sie ab. Auch im vergangenen Jahr hat Dagmar Rühl nicht aufgehört bunte Phantasiegeschichten auf märchenhaft schöne Eier zu bannen und kleine und straußeneigroße Kunstwerke zu erschaffen. Eine Auswahl an Eiern kann von Februar bis Ostern in “Georgs – Genuss & Lebensfreude” C/ Antonio Blanes 7 in 07570 Artá besichtigt werden.